Kommunikation als Erfolgsfaktor

oder "Das Mißverständnis ist das Normale".

Unser Kommunikationsverhalten wird von inneren Einstellungen, z.B. übertriebenem Harmoniebedürfnis oder dominantem Auftreten, genauso beeinflusst wie durch Belastungen im Umfeld. So erleben wir unsere Kommunikation in unterschiedlichen Kontexten auch immer anders. Wenn es nicht klappt sind meistens die Anderen Schuld. Schuldzuweisungen helfen jedoch in den wenigsten Fällen das Gesprächsziel zu erreichen. Gute Kommunikation ist daher ein komplexes System mit welchem sie auf viele Situationen steuernd eingreifen können. Dies setzt allerdings das Wissen über die Funktionalität von Sprache voraus. 

Menschen die zu mir kommen machen in Gesprächen oft die Erfahrung, dass Ziele nicht erreicht oder Inhalte manipulativ eingesetzt wurden. Egal, ob dominantes oder auch einfühlendes Auftreten, beides kann zu Mißverständnis oder Unverständnis führen. Hier lohnt sich ein Blick auf das Kommunikationsverhalten des Gesprächspartners wie auch auf das Eigene. Mit dem richtigen Wissen werden Ihre Gespräche konstruktiver. Gute Kommunikation ist ein Beitrag zur Zielerreichung und Problemlösung. Sie erleichtert Ihnen die Gestaltung von Beziehungen und die Zusammenarbeit mit anderen Menschen. Sie ist die Grundlage zum Aufbau sozialer Netzwerke, dem Aufbau von Vertrauen zwischen Menschen. Eine flexible und situative Kommunikation steigert ihr Selbstbewusstsein beim meistern von schwierigen Situationen. 

Mein Angebot:

  • Einzelcoaching mit lösungsorientierten Rollenspielen
  • Training - Communication Skills
  • Hospitation in Sitzungen und Gesprächen incl. Auswertung
  • Konfliktmoderation

Zielgruppen: Führungskräfte, Mitarbeiter, Privatpersonen

Stichworte zum Thema Kommunikation

Aktives Zuhören, Interessen, Rollenspiel, Dominanz, Hintergründe, Metaebene, Beziehung, Sachverhalt, Positionen, Du-Botschaft, Non-Verbal, Haltung, Fragetechnik, Ich-Botschaft, Win-Win, Prozeß

Kommunikation